Abo Trainingstermine Saison 2018/2019

01.10. / 08.10. / 15.10. / 22.10.

05.11. / 12.11. / 19.11. / 26.11

03.12. / 10.12. / 17.12.

07.01. / 14.01. / 21.01. / 28.01.

04.02. / 11.02. / 18.02. / 25.02.

11.03. / 18.03. / 25.03.

01.04. / 08.04. / 29.04.

25 Einheiten

02.10. / 09.10. / 16.10. / 23.10.

06.11. / 13.11. / 20.11. / 27.11.

04.12. / 11.12. / 18.12.

08.01. / 15.01. / 22.01. / 29.01.

05.02. / 12.02. / 19.02. / 26.02.

12.03. / 19.03. / 26.03.

02.04. / 09.04. / 30.04.

25 Einheiten

10.10. / 17.10. / 24.10.

07.11. / 14.11. / 28.11.

05.12. / 12.12. / 19.12.

09.01. / 16.01. / 23.01. / 30.01.

06.02. / 13.02. / 20.02. / 27.02.

13.03. / 20.03. / 27.03.

03.04. / 10.04.

22 Einheiten

04.10. / 11.10. / 18.10. / 25.10.

08.11. / 15.11. / 22.11. / 29.11.

06.12. / 13.12. / 20.12.

10.01. / 17.01. / 24.01. / 31.01.

07.02. / 14.02. / 21.02. / 28.02.

14.03. / 21.03. / 28.03.

04.04. / 11.04.

24 Einheiten

05.10. / 12.10. / 19.10. / 26.10.

09.11. / 16.11. / 23.11. / 30.11.

07.12. / 14.12. / 21.12.

11.01. / 18.01. / 25.01.

01.02. / 08.02. / 15.02. / 22.02.

01.03. / 15.03. / 22.03. / 29.03.

05.04. / 12.04.

24 Einheiten

06.10. / 13.10. / 20.10. / 27.10.

10.11. / 17.11. / 24.11.

01.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12.

12.01. / 19.01. / 26.01.

02.02. / 09.02. / 16.02. / 23.02.

02.03. / 16.03. / 23.03. / 30.03.

06.04. / 13.04.

24 Einheiten

07.10. / 14.10. / 21.10. / 28.10.

11.11. / 18.11. / 25.11.

02.12. / 09.12. / 16.12. / 23.12.

13.01. / 20.01. / 27.01.

03.02. / 10.02. / 17.02. / 24.02.

03.03. / 10.03. / 17.03. / 24.03. / 31.03.

07.04. / 14.04.

25 Einheiten

In den bayerischen Schulferien und an Feiertagen findet kein Abotraining statt.

Allgemeine Informationen zu unserem Abotraining – Vertragsabschluss

In unseren AGB haben wir alle Informationen zu unserem Abosystem zusammengefasst.

Wichtiger Hinweis zur Wintersaison:

Die Hallenkosten müssen zu Beginn der Saison geleistet werden. Der anfallende Betrag wird durch die Anzahl der Trainingsteilnehmer aufgeteilt.
Jeder Kunde erhält hierfür eine Rechnung.

Es handelt sich hier um einen Service der Tennisschule, die bei dem Hallenbetreiber mit Organistaion, Buchung und Zahlung in Vorleistung geht. Die Kosten für die Hallenplätze können auf der Website des Hallenbetreibers eingesehen werden.